Veranstaltungskalender Müritzeum

Sonntag, 02.10.2016, 15 Uhr im Müritzeum

„Die Bremer Stadtmusikanten“ - Puppentheater im Müritzeum - Für Kinder ab 4 Jahren


Bremer Stadtmusikanten vom Theater MaskotteEin rotes Sofa und vier Tiere? Wie soll das gehen? Was soll das werden?


Ute Kotte vom Theater Maskotte zeigt uns, wie die vier tierischen Gesellen auf einen gemeinsamen Weg kommen. Ganz frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.


Ein Märchen zum lachen und staunen und zum Mut machen, den eigenen Weg (vom Sofa) zu finden!


Eintritt: 5 Euro                                                                               Foto: Theater Maskotte
Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern.
Tel. 03991 - 63 36 80

Dienstag, 04.10.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Müritzeum

Taucher Einsatz im Tiefenbecken - dem Highlight in Deutschlands größtem Aquarium für heimische Süßwasserfische - Moderation von Aquariumexperte Marco Kastner

Fische im AquariumBeobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum. Gehen Sie, gemeinsam mit dem Moderator, vielen Fragen auf den Grund! Warum bilden einige Fischarten Schwärme? Welche Arten sind besonders bedroht und warum? Wie alt werden Fische? Was fressen die Fische im Müritzeum? Die Antworten bekommen Sie während eines einstündigen Taucheinsatzes. Stellen Sie auch Ihre Fragen an unseren Aquariumexperten! - er wird sie gerne beantworten. Vielleicht haben Sie ja einen Fisch geangelt, den Sie nicht kennen oder Sie wissen nicht, welche heimischen Fische für Ihren Gartenteich geeignet sind? Viel Spaß in der Unterwasserwelt des Müritzeums!


Dienstag, 11.10.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sammlungsgeschichte(n) - öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

150 Jahre sind die Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern nun. Seit ihrer Gründung 1866 haben sich jede Menge Sammlungsgeschichte(n) angesammelt. Lauschen Sie einigen davon bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Ein SCHATZ, der WISSEN schafft".



Das Angebot richtet sich an alle Individualbesucher und gilt nicht für Gruppen.


Samstag, 15.10.2016, 19:00 - 20:30 Uhr

Kennen Sie 150 Pilzarten? - Vortrag zur Ausstellung im Foyer des Müritzeums

Manfred Böttcher, Pilzsachverständiger, entführt uns in die Artenvielfalt der Pilze und klärt auf!


Parallel dazu gibt es am Wochenende die alljährliche Pilzausstellung im Foyer, das Mitbringen von seltenen Exemplaren ist ausdrücklich erwünscht.


Foto: www.sammlungsfotografen.de

Dienstag, 18.10.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sammlungsgeschichte(n) - öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

150 Jahre sind die Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern nun. Seit ihrer Gründung 1866 haben sich jede Menge Sammlungsgeschichte(n) angesammelt. Lauschen Sie einigen davon bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Ein SCHATZ, der WISSEN schafft".



Das Angebot richtet sich an alle Individualbesucher und gilt nicht für Gruppen.


Dienstag, 25.10.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Müritzeum

Taucher Einsatz im Tiefenbecken - dem Highlight in Deutschlands größtem Aquarium für heimische Süßwasserfische - Moderation von Aquariumexperte Marco Kastner

Fische im AquariumBeobachten Sie einen erfahrenen Taucher bei seinen Reinigungsarbeiten im Tiefenbecken, während er von hunderten silbrig glänzenden Maränen umschwärmt wird. Erfahren Sie Interessantes über das Großaquarium im Müritzeum. Gehen Sie, gemeinsam mit dem Moderator, vielen Fragen auf den Grund! Warum bilden einige Fischarten Schwärme? Welche Arten sind besonders bedroht und warum? Wie alt werden Fische? Was fressen die Fische im Müritzeum? Die Antworten bekommen Sie während eines einstündigen Taucheinsatzes. Stellen Sie auch Ihre Fragen an unseren Aquariumexperten! - er wird sie gerne beantworten. Vielleicht haben Sie ja einen Fisch geangelt, den Sie nicht kennen oder Sie wissen nicht, welche heimischen Fische für Ihren Gartenteich geeignet sind? Viel Spaß in der Unterwasserwelt des Müritzeums!


Mittwoch, 26.10.2016 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Müritzeum

Schnaufend, röhrend und trompetend durch den Herbst - Ferienaktionstag für Kinder ab 6 Jahren

Igel im HerbstlaubIm Herbst ist in der Natur so richtig was los. Das Eichhörnchen rennt hecktisch durch die Gegend und tausende laut trompetende Kraniche treffen sich am See. Was ist bloß in den Rothirsch gefahren, der aus vollem Halse röhrt und was will der Igel eigentlich im Laubhaufen? Gemeinsam wollen wir herausfinden was es mit dem hecktischen Treiben der Tiere im Herbst auf sich hat.


Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung.
Anmeldung unter Tel. 03991 - 63 36 80
Preis: 3 Euro pro Kind (erwachsene Begleitperson 9 Euro)


Samstag, 29.10.2016, 19:30 bis 21:00 Uhr im Müritzeum

Wer macht die Nacht zum Tage? - NiM - Nachts im Müritzeum - Für Kinder ab 6 Jahren

Seit ihr schon mal nachts allein im Wald unterwegs gewesen? Überall raschelt es und man hört eine Menge merkwürdiger Geräusche. Wir finden gemeinsam heraus, wer dort nachts im Verborgenen lebt und machen mit Biber, Dachs und Glühwürmchen eine Nachtwanderung im Müritzeum.


Für Kinder ab 6 Jahren


Begrenzte Teilnehmerzahl - nur mit Voranmeldung.
Anmeldung unter Tel. 03991 / 633 68-0 oder -21
Preis: 5 Euro pro Kind (erwachsene Begleitperson 9 Euro)


Zeichnung: Lea Krohn



Dienstag, 01.11.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sammlungsgeschichte(n) - öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

150 Jahre sind die Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern nun. Seit ihrer Gründung 1866 haben sich jede Menge Sammlungsgeschichte(n) angesammelt. Lauschen Sie einigen davon bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Ein SCHATZ, der WISSEN schafft".



Das Angebot richtet sich an alle Individualbesucher und gilt nicht für Gruppen.


Sonntag, 06.11.2016, 10 - 17 Uhr

Eine Schatzkammer öffnet sich - Tag der offenen Tür im Müritzeum

An diesem Tag wird das Müritzeum die Türen zum Haus der Sammlungen öffnen. Dort werden die 150 Jahre alten Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern bewahrt und erforscht. Im Erdgeschoss gibt eine interaktive Dauerausstellung einen Einblick in die Sammlungen. Anlässlich des Jubiläums ist dort noch bis zum 13.11.2016 die Sonderausstellung "Ein Schatz der Wissen schafft" zu sehen.


Am Sonntag kann man ohne Eintritt durch die Räume streifen und die Schätze des Hauses entdecken.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Sonntag, 06.11.2016, 15 Uhr im Müritzeum

„Die drei kleinen Schweinchen und der Wolf“ - Papiertheater im Müritzeum - Für Kinder ab 4 Jahren

Theater o.N.Das ungewöhnliche Papiertheater beginnt mit einem großen Buch, dass Günther Lindner öffnet und daraus spielerisch die Figuren des bekannten englischen Märchens zum Leben erweckt.


Ein Wolf, der faucht und brüllt, drei Schweinchen, die quieken mal ängstlich, mal vergnügt. Dazu ein Bauer, der sächselt, ein Maurer, der berlinert. Günther Lindner vom Theater o.N. zieht seine großen udn kleinen Zuschauer mit lustigen Grimassen und Witz in den Bann.


Eintritt: 5 Euro                                                                               Foto: Theater o.N.
Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern.
Tel. 03991 - 63 36 80

Dienstag, 08.11.2016, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sammlungsgeschichte(n) - öffentliche Führung durch die Sonderausstellung


Letzter Termin !!!


150 Jahre sind die Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern nun. Seit ihrer Gründung 1866 haben sich jede Menge Sammlungsgeschichte(n) angesammelt. Lauschen Sie einigen davon bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Ein SCHATZ, der WISSEN schafft".



Das Angebot richtet sich an alle Individualbesucher und gilt nicht für Gruppen.


Mittwoch, 23.11.2016, 18:30 Uhr im Müritzeum

MiM Spezial "Abenteuer: Radtour nach Moskau" - Reisebericht zur Radtour Waren-Moskau von Hans-Dieter Vibrans

Auf dem WegIm Frühsommer diesen Jahres radelte Hans-Dieter Vibrans mit seiner Nichte Susanne von Waren (Müritz) bis nach Moskau. Was die beiden dabei alles erlebten, erzählen sie in dem Reisebericht und haben natürlich viele Fotos im Gepäck.


Lassen wir uns einmal über "den Tellerrand hinaus" in die Natur und Lebenswelten ferner Welten entführen - eben ein MiM-Spezial.


Eintritt: 5 Euro / Schüler 3 Euro

Sonntag, 04.12.2016, 15 Uhr im Müritzeum

„Katze, Hahn und Füchsin“ - Puppentheater im Müritzeum - Für Kinder ab 6 Jahren

Raetsch_Katze-HahnDer Mond nimmt ab und zu, ab und zu und ab und zu. Eine Geschichte über  Liebe und Sehnsucht - Mond und Sterne und über das, was man so finden kann in einem Hickelchen. Ein Spiel mit zarten hölzernen Figuren, auf einem Stehleiterwagen. Nach einem russischen Märchen gespielt von Stephan Rätsch, Theater mit Puppen.


Eintritt: 5 Euro                  
Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern.
Tel. 03991 - 63 36 80


Foto: Stephan Rätsch