Naturerlebnis-Welten

mit allen Sinnen

Spannender Streifzug durch das Müritzeum

Im Müritzeum können Sie die Natur der Mecklenburgischen Seenplatte mit allen Sinnen genießen: Tauchen Sie mit einem Maränenschwarm  unter die Wasseroberfläche, geben Sie mit Nachtigall, Schwarzspecht & Co. ein Konzert oder kreisen Sie wie ein Seeadler über der Müritz. Entdecken Sie das einzigartige Reich unserer heimischen Tiere und Pflanzen auf Ihrem Streifzug durch das Müritzeum.

Ein Mann und eine Frau stehen am Flusslauf der Aquarienlandschaft und bestaunen die verschiedenen Fischarten.

Tauchen Sie ab und entdecken Sie Deutschlands größte Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische. Über 50 Fischarten, Krebse, Muscheln und Schildkröten gibt es hier zu beobachten.

Blick in einen Teil der Naturkundeausstellung des Müritzeums.

Hier wird es interaktiv: Erleben Sie unsere Ausstellungen zu den Themen Wald, Vogelwelt sowie Moor. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise und werden Sie selbst zum Naturforscher.

Sonderausstellung: Glanzlichter 2021

Mehrmals im Jahr lädt das Müritzeum zu interessanten Sonderausstellungen ein. Das bildgewaltige Finale für das Jahr 2022 stellen die prämierten Naturfotografien im Rahmen der Sonderausstellung „Glanzlichter“ dar. Seit dem 03. Dezember können Sie faszinierende Momentaufnahmen der Natur im Müritzeum bewundern. Lassen auch Sie sich in die faszinierende Welt der Natur hineinziehen und entdecken Sie noch bis zum 26. März 2023 Ihr Lieblingsfoto.

Sonderausstellung

Ein Besuch im Müritzeum lohnt sich immer wieder, denn mehrmals im Jahr laden wir zu interessanten Sonderausstellungen ein. Entdecken Sie die Natur stets aufs Neue: auf abstrakten Gemälden, in geheimnisvollen Fotografien oder an realistischen Exponaten.

Momentan arbeiten wir an einer neuen Sonderausstellung. Seien Sie gespannt und erfahren Sie schon bald mehr über die Inhalte und den Ausstellungsbeginn. 

Sonderausstellung: Glanzlichter 2021

Mehrmals im Jahr lädt das Müritzeum zu interessanten Sonderausstellungen ein. Das bildgewaltige Finale für dieses Jahr stellen die prämierten Naturfotografien im Rahmen der Sonderausstellung „Glanzlichter“ dar. Seit dem 03. Dezember können Sie faszinierende Momentaufnahmen der Natur im Müritzeum bewundern. 
Hierbei fällt auf, dass viele der eingereichten Fotobeiträge diesmal die Natur vor der eigenen Haustür der FotografenInnen aufzeigen. Denn wie viele andere Menschen auch konnten sie nicht einfach verreisen und gingen daher zuhause auf Motivsuche. So wurden knapp 17.000 Bilder von 883 Fotografinnen und Fotografen aus 37 Ländern beim Wettbewerb eingereicht. Aus diesen vielen Einreichungen wählte die Jury 87 PreisträgerInnen und einen Gesamtsieger aus. 

Lassen auch Sie sich in die faszinierende Welt der Natur hineinziehen und entdecken Sie Ihr Lieblingsfoto. Noch bis zum 26. März 2023 ist die Sonderausstellung „Glanzlichter“ zu Gast im Müritzeum. 

Sonderausstellung

Ein Besuch im Müritzeum lohnt sich immer wieder, denn mehrmals im Jahr laden wir zu interessanten Sonderausstellungen ein. Entdecken Sie die Natur stets aufs Neue: auf abstrakten Gemälden, geheimnisvollen Fotografien oder an realistischen Exponaten aus den Naturhistorischen Landessammlungen.

Museumsgarten​

Eine kurze Pause an der frischen Luft gefällig? Entdecken Sie bei einem ausgedehnten  Spaziergang rund um den Herrensee die Vielfalt der Natur. Welche Pflanzen und tierischen Bewohner können Sie hier beobachten? Für etwas aktive Abwechslung sorgen die liebevoll gestalteten Spielplätze im Außenbereich.

Naturhistorische Landessammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Sammeln, Bewahren und Forschen im Dienst der Wissenschaft: Etwa 300.000 Belege zählen zum naturhistorischen Sammlungsbestand. 

Das könnte Sie auch interessieren

Tagungen und Feiern

Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungsreise durch das »Haus der 1000 Seen« und die Mecklenburgische Seenplatte ist das Forum, das Sie allein durch seine Höhe von 7 Metern sowie seinen Durchmesser von 17 Metern ins Staunen versetzt. Von großen Leinwänden herab quasseln quirlige Gewässer, flüstern Bäume geheimnisvoll und bringen Sie in Stimmung für Ihren Streifzug durchs Müritzeum. Eine atemberaubende Kulisse bietet das Forum darüber hinaus auch für Ihre Veranstaltungen oder Feierlichkeiten.

Das Müritzeum

bildmarke

Das Müritzeum ist ein Haus der Superlative, von innen wie von außen. Stolz thront das mit verkohltem Lärchenholz verkleidete Haus der 1.000 Seen am Rande der Warener Altstadt. Mit seiner einmaligen Architektur taucht es imposant aus dem kleinen Herrensee auf, um seine Gäste schon von Weitem zu begrüßen.

Sie wollen mehr über die Geschichte des Müritzeums erfahren?

BesucherInfos

Drei Kinder entdecken den Nachtraum und benutzen die Taschenlampe, um die Stimmen von den Tieren der Nacht zu hören.

Veranstaltungen

Ausstellungen, Aktionstage, Vorträge, Bastelangebote und vieles mehr finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht.

Einführung im Museumsgarten

Führungen

Möchten Sie noch mehr über die Natur der Mecklenburgischen Seenplatte erfahren? Planen Sie jetzt Ihre persönliche Führung.

Karpfen im Shop

Shop

Ob ein tolles Kinderbuch, ein besonderes Andenken an Ihren Urlaub oder Onlinetickets – all das finden Sie im Onlineshop.

Scroll to Top