AKTUELL  AKTUELL  AKTUELL  AKTUELL

Sonderausstellung im Müritzeum

AKTUELL:

Öffentliche Sonderführung

durch die Sonderausstellung und mit Blick in die Dauerausstellung

jeden Dienstag 11 Uhr im Wechsel mit den moderierten Taucher-Einsätzen im Tiefenaquarium

Lassen Sie sich von einem Experten in die Vielseitigkeit der Naturhistorischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommern ent- und einführen. Nehmen Sie selbst Sammlungsstücke in die Hand und werden zum Naturforscher.

Die genauen Termine erfahren Sie hier.

NEU  >> NEU >> NEU >> NEU >> NEU >> NEU >> NEU

_______________________________________________________>))))°>


Im Müritzeum blüht und summt es:

InsektenweideSeit April staunten wir gespannt auf die Wiese, die zur Insektenweide gedeihen soll. Im Juni kamen die ersten Blühten. Mittlerweile sind viele farbige Tupfer in der Wiese Nektarspender für viele Insekten. Krabbeltiere, Schmetterlinge und Libellen dort zu fotografieren, ist jedoch gar nicht so einfach. Wir werden es weiter versuchen und hoffen das sich die Blütenpracht weiter entfaltet.

An anderer Stelle im Müritzeumsgarten gelang dieser Schnapschuss mit den Schmetterlingen.

Schmetterlinge

______________________________________________________>))))°>


Sammlungszugang in der Geologischen Sammlung des Müritzeums

Die Geologische  Sammlung im Müritzeum ist seit dem 19. April 2016 um eine kleine, sehr gut aufbereitete Nordische Gesteins- und Fossiliensammlung reicher. Sie umfasst 74 aufgelistete Belege, wobei einige von ihnen aus mehreren Teilbelegen bestehen. Herr Dieter Dietrich aus Neustrelitz hat seine in den 1950er und 1960er Jahren entstandene geologische Sammlung dem Müritzeum als Schenkung überlassen. Zur Sammlung gehört ebenfalls ein Katalog mit der Auflistung aller Belege sowie  ihrer zeitlichen Zuordnung. Handschriftliche Aufzeichnungen älterer Ausstellungen ergänzen die Sammlungsunterlagen.

Wir freuen uns sehr über diese Schenkung und bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dietrich. Die Sammlung wird unter seinem Namen in den Bestand der Geologischen Sammlung integriert.

Foto: Crinoidenkalk, Gotland (Silur, Alter: ca. 425 Mio. Jahre)


________________________________________________


Letzter Filmbeitrag zum Müritzeum:





Aktuelles

Alle News anzeigen

Unsere Partner