Veranstaltungen

Kalligrafische Kompositionen – Rückblicke

Farbklänge

Die Künstlerin Bianka Wilckens zeigt selten oder bisher noch nicht ausgestellte Arbeiten mit kalligrafischen Bezügen. 

Gezeigt werden mit der Feder beschriebene Blätter, Monotypien, Collagen, Radierungen, Holzschnitte, überschriebene Kartondrucke und freie Arbeiten. Geboren im Erzgebirge und aufgewachsen in Berlin, studierte Bianka Wilckens 1970 – 74 an der Pädagogischen Hochschule Dresden bis zum Diplom Deutsch und Kunsterziehung. An der Bezirkskulturakademie Berlin war sie in der Förderklasse für Malerei und Grafik und erhielt eine Arbeitsgenehmigung des VBK der DDR. Nach einem Kunsttherapiestudium (MA) an der Kunsthochschule Weißensee von 2008  – 11 erfolgte 2013 der Umzug nach Mecklenburg und die Aufnahme in den Künstlerbund M-V.

In der Galerie im Haus des Gastes sind derzeit 40 Arbeiten zu sehen, die die Vielfalt in der kreativen Auseinandersetzung mit der Kunst des „Schön-Schreibens“ der Künstlerin zeigen.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten Montags bis Freitag von 10 bis 17.30 Uhr und Samstag von 10 – 15 Uhr frei zugänglich.

Veranstaltungsdatum

Sonntag, 23. April 2023 10:00 Uhr

Veranstaltungsort

Haus des Gastes
Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)
Tel.: +49 3991 747790
Tel.: 03991 7477917

Veranstalter

Haus des Gastes Waren (Müritz)
Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)

BesucherInfos

Zwei Rollstuhlfahrer stehen auf dem Vorplatz vor dem Haupteingang des Müritzeum.

Barrierefreiheit

Das Müritzeum ist zu einem großen Teil Barrierfrei. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier

Foto: Mirko Runge/Müritzeum

Hunde erlaubt

Müritzeum mit Hund? Na klar! Alle weiteren Informationen gibt es hier zusammengefasst

schulklasse_klassenfahrt_angebote

Führungen

Alle Angebote zu Führungen durch die Welt der Natur der Mecklenburgischen Seenplatte finden Sie hier

Scroll to Top