Sonderausstellungen

Ausstellung PräsentationMehrmals im Jahr lädt das Müritzeum zu interessanten Sonderausstellungen ein. Entdecken Sie die Natur mit ihren Tieren und Pflanzen immer wieder neu: mal künstlerisch auf abstrakten Gemälden oder geheimnisvollen Fotografien oder historisch anhand realistischer Exponate aus den Naturhistorischen Landessammlungen.

Aqua-Getier: zum 50jährigen Schaffen des Warener Künstlers.

Retrospektive Franz Poppe. Fayencen und Plastiken

12. August bis 25. September 2011

BildhauerGezeigt werden neue Werke und eine kleine Retrospektive auf das 50jährige Schaffen des Warener Kunsthandwerkers Franz Poppe.
Zu seiner Ausstellung im MÜRITZEUM sagte Franz Poppe: "Die phantastische Vielfalt von Fischen in den Weltmeeren hat mich schon immer beeindruckt. Deshalb modellierte ich in den fünf Jahrzehnten als Keramiker auch immer wieder Fischskulpturen.
Die Möglichkeit einer Ausstellung im Müritzeum hat mich ermuntert, Fische und anderes Wassergetier genauer ins Visier zu nehmen. Entstanden sind keramische Kleinplastiken mit Fayencenmalerei, die sich vor allem an der unglaublichen Vielfalt von Fischen in der Südsee orientieren."

Die Ausstellung ist vom 12. August bis zum 25. September im Haus der Sammlungen zu sehen. Weitere Werke von Franz Poppe sind im Museumsgarten am Ufer des Herrensees ausgestellt.

ArtBekannt geworden ist Franz Poppe unter anderem mit seinen Installationen auf verschieden Spielplätzen an der Müritz. Viele von seinen Werken sind bis heute beliebt bei den Kindern und bewundert von den Eltern und Großeltern.

Fotos der Ausstellung auch in unseren Facebook- oder MySpace-Fotoalben.


Zurück zur Übersicht