Sonderausstellungen

Ausstellung PräsentationMehrmals im Jahr lädt das Müritzeum zu interessanten Sonderausstellungen ein. Entdecken Sie die Natur mit ihren Tieren und Pflanzen immer wieder neu: mal künstlerisch auf abstrakten Gemälden oder geheimnisvollen Fotografien oder historisch anhand realistischer Exponate aus den Naturhistorischen Landessammlungen.

Von Bären und Menschen

Artgerechtes Leben von Braunbären

20.04.2009 - 21.06.2009

Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN präsentierte im Rahmen ihres 20jährigen Bestehens eine interaktive Ausstellung zum Thema "Bären", die damit einen wesentlichen Bestandteil der Arbeit von VIER PFOTEN thematisiert. Fast zwei Jahrzehnte Einsatz für ein artgerechtes Leben der verbliebenen Braunbären in Europa haben einen reichen Erfahrungsschatz zusammengetragen - und Musterprojekte wie den BÄRENWALD Müritz, die Bärenwaisenstation in Rumänien oder den TANZBÄRENPARK Belitsa möglich gemacht. Nach erfolgreichen Wochen in Österreich und in der Schweiz ist die Ausstellung jetzt in Deutschland, in Mecklenburg-Vorpommern, angekommen. Vom 20. April bis 21. Juni war sie im MÜRITZEUM in Waren an der Müritz zu sehen. Die Eröffnung der Ausstellung fand am Montag, dem 20. April im Haus der Sammlungen statt.

Braunbär

Besucher bekamen einen greifbaren Eindruck vom Wesen der Bären. Wie die Tiere leben und denken, erschließt sich durch die spannende Aufbereitung von Informationen und Bildern. Die Wanderausstellung gewährte Einblicke in den Tagesablauf der Bären, griff aber auch die Jahrhunderte währende problematische Beziehung zwischen Bären und Menschen auf. Während Vorurteile ausgeräumt werden, entfaltet sich ein tieferes Verständnis für die Gattung. Auf ihrer Spurensuche begab sich die Ausstellung in den Lebensraum der Bären, der durch den wachsenden Flächenverbrauch unserer Zivilisation mehr und mehr eingeschränkt wird. Spuren unserer Zivilisation finden sich jedoch auch an den Bären selbst, die in Gefangenschaft leben und für den Zirkus missbraucht, als Tanzbären gequält oder durch Jagd zu Waisen gemacht wurden. Diesen Tieren und der Arbeit von VIER PFOTEN war diese Ausstellung gewidmet. In der Natur bereits zum zweiten Mal vom Aussterben bedroht, leben in Europa noch viele gefangene oder gezüchtete Braunbären unter widrigen Haltungsbedingungen. Ein tristes Leben als Schauobjekt entbehrt nahezu immer den Bedürfnissen eines Bären - Krankheiten und schwere Verhaltensstörungen sind die Folge.

Organisation VIER Pfoten 

VIER PFOTEN befasst sich seit nahezu zwei Jahrzehnten mit diesen Schicksalen und konnte gesetzliche Verbesserungen der Haltungsrichtlinien erreichen und zahlreichen Bären in den VIER PFOTEN Bärenparks zu einem annähernd artgerechten und glücklichen Leben verhelfen. In Bulgarien gelang es im Jahr 2007 die letzten Tanzbären der EU zu befreien. Im Januar 2009 konnten die drei letzten Tanzbären Serbiens nach langen Verhandlungen in den VIER PFOTEN Bärenpark Belitsa überführt werden. Der BÄRENWALD Arbesbach in Niederösterreich wird derzeit für Besucher und Bären ausgebaut.

Zu besonders günstigen Konditionen ist die kombinierte Eintrittskarte Müritzeum - Bärenwald Müritz erhältlich. Zum Sonderpreis von nur € 10,00 können Sie beide Einrichtungen entdecken.

Rückblick auf weitere Sonderausstellungen im Müritzeum


Zurück zur Übersicht