Tiefer Trebbower See

Region: Mecklenburg-Strelitz

Koordinaten: 53° 18' 30" N, 13° 4' 33" E

Fläche: 41 ha

Höhe: 57,8 m ü. NHN

Zufluss: Floßgraben, Stendlitz

Abfluss: Floßgraben

Der Tiefe Trebbower See oder auch Tiefentrebbow liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte im Landkreis Mecklenburg-Strelitz in Mecklenburg-Vorpommern etwa fünf Kilometer südlich von Neustrelitz, zu dessen Gemeindegebiet er auch gehört.Der Tiefe Trebbower See befindet sich am westlichen Rand der Strelitzer Niederung, knapp südlich des Naturschutzgebiets Kalkhorst. Der See wird vom Floßgraben durchflossen, welcher im Westen des Sees in Richtung Flacher Trebbower See wieder abfließt. Die Stendlitz bildet einen weiteren Zufluss aus Richtung Strelitz Alt. Der Name des Sees geht auf die Bezeichnung der Feldmark Trebbow zurück, welche das Gebiet zwischen den Orten Klein Trebbow und Groß Trebbow umfasst.Der See ist über den Floßgraben aus Richtung des Woblitzsees mit Leichtbooten befahrbar. Für den motorisierten Schiffsverkehr ist der See gesperrt.


Quelle Text
http://de.wikipedia.org/wiki/Tiefer_Trebbower_See