Malliner See

Region: Müritz

Koordinaten: 53° 31' 30.01" N, 13° 6' 32.73" E

Fläche: 73,1 ha

Höhe: 39,6 m ü. NHN

Zufluss: Wurzenbach

Abfluss: Aalbach

angrenzende Orte: Krukow

Der Malliner See ist ein See im Gemeindegebiet Krukow im Nordosten des Landkreises Müritz in Mecklenburg-Vorpommern. Der namensgebende Ort Mallin liegt ungefähr einen Kilometer nordöstlich des Sees. Unweit des westlichen Seeufers liegt das Naturschutzgebiet Kucksee/Lapitzer See, am See befindet sich ein Vogelschutzgebiet. Der See ist 2080 Meter lang und bis zu 500 Meter breit. Das Ufer des Sees ist größtenteils unbewaldet und sumpfig.Der See ist ein glazialer Rinnensee. Wie die anderen Seen der Mecklenburger Seenplatte ist er ein Produkt der letzten Eisvorstöße der Weichseleiszeit zwischen den Endmoränenzügen des Pommerschen (Nordosten) und des Frankfurter Stadiums (Südwesten).Südlich des Sees verläuft die Bundesstraße 192.


Quelle Text
http://de.wikipedia.org/wiki/Malliner_See