Große Brückentinsee

Region: Mecklenburg-Strelitz

Koordinaten: 53° 15' 31" N, 13° 14' 35" E

Fläche: 1,34 km²

Höhe: 59,9 m ü. NHN

Zufluss: vom Kleinen Brückentinsee

Abfluss: zum Dabelowsee

Der Große Brückentinsee liegt im Naturpark Feldberger Seenlandschaft im Landkreis Mecklenburg-Strelitz in Südostmecklenburg an der Grenze zu Brandenburg. Der namensgebende Ortsteil Brückentin von Wokuhl-Dabelow liegt etwas westlich des Sees. Er hat eine ungefähre Länge von 2200 Metern und eine ungefähre Breite von 850 Metern. Das Gewässer wird durch eine Flachstelle mit einer sechs Hektar großen Insel in ein Nord(ost)- und ein Süd(west)becken geteilt. Die tiefste Stelle befindet sich im Nordbecken, wobei das Südbecken auch über zwanzig Meter tief ist. Das Seeufer ist fast komplett bewaldet. Auf der Insel befindet sich eine Hotelanlage mit südseitiger Anbindung an das Seeufer.


Quelle Text
http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Br%C3%BCckentinsee