Müritzeum macht Mecklenburgische Seenplatte weltweit bekannt

ErdeDas Müritzeum ist Welcome Center für das Land der 1000 Seen. Diese einzigartige Region noch bekannter zu machen, ist eine der wesentlichen Aufgaben des Müritzeums in Waren an der (Müritz). Dazu gehört auch die Verbreitung von vielfältigen Informationen im Internet. Nach rund anderthalb Jahren ist die Bilanz beachtlich: Aus 87 Ländern der Welt klickten sich Interessierte Nutzer auf die Seiten des NaturErlebniszentrums. Das kommt nicht von ungefähr. Die Internetseite des Müritzeums sind in vierzehn Sprachen verfügbar. Diese Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt: weitere Sprachen werden folgen.
Hier eine alphabetische Übersicht der Länder, aus denen sich Internetnutzer auf die Seiten des Müritzeums klickten:

  1. Ägypten

  2. Algerien

  3. Argentinien

  4. Aserbaidschan

  5. Australien

  6. Belgien

  7. Benin

  8. Brasilien

  9. Bulgarien

  10. Chile

  11. China

  12. Dänemark

  13. Deutschland

  14. Elfenbeinküste

  15. Estland

  16. Finnland

  17. Frankreich

  18. Georgien

  19. Griechenland

  20. Großbritannien

  21. Guam

  22. Hong Kong

  23. Indien

  24. Indonesien

  25. Iran

  26. Irland

  27. Island

  28. Israel

  29. Italien

  30. Japan

  31. Kanada

  32. Kolumbien

  33. Kroatien

  34. Kuwait

  35. Lettland

  36. Libanon

  37. Liechtenstein

  38. Litauen

  39. Luxemburg

  40. Malaysia

  41. Malta

  42. Marokko

  43. Mauretanien

  44. Mazedonien

  45. Mexiko

  46. Moldau

  47. Mongolei

  48. Montenegro

  49. Mosambik

  50. Namibia

  51. Neuseeland

  52. Niederlande

  53. Niederländische Antillen

  54. Nigeria

  55. Norwegen

  56. Österreich

  57. Panama

  58. Paraguay

  59. Peru

  60. Philippinen

  61. Polen

  62. Portugal

  63. Puerto Rico

  64. Rumänien

  65. Rußland

  66. Saudi-Arabien

  67. Schweden

  68. Schweiz

  69. Serbien

  70. Singapur

  71. Slowakei

  72. Slowenien

  73. Spanien

  74. Sri Lanka

  75. Südafrika

  76. Südkorea

  77. Taiwan

  78. Thailand

  79. Tschechischen

  80. Türkei

  81. Ukraine

  82. Ungarn

  83. USA

  84. Venezuela

  85. Vietnam

  86. Weißrußland

  87. Zypern