Schüler spielen Sturm & Drang - das ZDF filmt mit

Schülertheater Jugendtheater AusschreibungDas ZDF mit seinen Spartenkanälen ZDF-Theaterkanal und 3Sat ruft alle Schüler- und Jugendtheatergruppen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem großen Theaterwettbewerb auf. Zugelassen sind selbstverständlich auch außerschulische Theatergruppen.

Der Fernsehsender möchte Jugendliche und Schüler dazu anregen, sich mit dem Thema Sturm und Drang als besondere Epoche der Dramatik und gleichermaßen als Sinnbild für den jugendlichen Aufbruch zu beschäftigen. Hierzu können per VHS-Video oder DVD Inszenierungen eingereicht werden, die vor dem 1. September 2009 uraufgeführt worden sein müssen. Bedingung: die Werke müssen auf der Grundlage eines Einzelwerks des Sturm und Drangs basieren. Weitere Varianten wären Stücke, die sich mit dem Leben und der Persönlichkeit von Dichtern der Epoche beschäftigen. Alternativ können Inszenierungen, die die Ideale des Sturm und Drang als Thema haben, eingereicht werden. Interesseant wäre dabei, wie diese Aspekte ins Heute übersetzt werden.

Die besten Aufführungen werden von einer prominenten Jury ausgewählt. Eine Vorauswahl von Inszenierungen wird von der Jury vor Ort begutachtet. Daraus ergeben sich die fünf Preisträger. Die ausgezeichneten treten dann auf großer Bühne beim Ludwigsburger Festival Schüler spielen Sturm und Drang auf (in der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg). Ebenso kommen die fünf Preisträger mit Ihren Stücken ins Fernsehen. Der Wettbewerb wird unterstützt von der Stadt Ludwigsburg, der Robert-Bosch-Stiftung, der Landesstiftung Baden-Württemberg (Stiftung Kinderland) und der Stiftung Lesen. Nähere Informationen und die Bewerbungsunterlagen gibt es beim ZDF-Theaterkanal. Einsendeschluß für die Projektbeschreibung ist der 31.07.2009.

Das Müritzeum, das sich engagiert für die Umweltbildung von Kindern und Erwachsenen einsetzt, unterstützt gern diesen Theaterwettbewerb.