Glossar

In unserem Glossar erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe aus dem Bereich der Geologie.

Akzessorien

Nebengemengteile in einem Gestein, d. h., es handelt sich um Minerale, die in fast allen Gesteinen in geringer Menge vorhanden sind

Feldspat/Feldspäte

wichtigste Gruppe der gesteinsbildenden Minerale, wasserfreie Alkali- oder Tonerdesilikate

Geotop

Ein Geotop ist eine erdgeschichtliche Bildung der unbelebten Natur, das Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde oder des Lebens auf der Erde vermittelt.

Glimmer

Gruppe wichtiger gesteinsbildender Silikat - Minerale, K- und Al- reiche Glieder (Hellglimmer, z. B. Muskovit KAl2[(OH, F)2AlSi3O10]), Mg- und Fe- reiche Glieder (Dunkelglimmer, z. B. Biotit K(Mg, Fe, Mn)3[(OH, F)2AlSi3O10])

magmatisch

das Magma, seine Bildung und Tätigkeit betreffenden Erscheinungen

magmatisches Tiefengestein

in der tieferen Erdkruste erstarrtes Gestein (Plutonit)

magmatische Differentiation

Trennung eines Stammmagmas in Teilmagmen

metamorph

die Gesteinsumwandlung unter Druck- und Temperaturerhöhung im festen Zustand umfassend

Orthoklas

Kalifeldspat K[AlSi3O8]

Plagioklas

Mischungsglied zwischen dem Natronfeldspat Albit Na[AlSi3O8] und dem Kalkfeldspat Anorthit Ca[Al2Si2O8]

Quarz

gesteinsbildendes Silikat - Mineral, SiO2, kommt in allen Bildungsbereichen vor („Durchläufer“ – Mineral)

sedimentär

durch Sedimentation entstandenes, d.h., durch Ablagerung oder Ausscheidung gebildetes Gesteinsmaterial

tektonische Vorgänge

die Tektonik betreffend, Tektonik: Lehre vom Bau der Erdkruste, ihren Bewegungsvorgängen und den sie verursachenden Kräften