Sonderausstellungen

Ausstellung PräsentationMehrmals im Jahr lädt das Müritzeum zu interessanten Sonderausstellungen ein. Entdecken Sie die Natur mit ihren Tieren und Pflanzen immer wieder neu: mal künstlerisch auf abstrakten Gemälden oder geheimnisvollen Fotografien oder historisch anhand realistischer Exponate aus der Naturhistorischen Landessammlung.

Preisgekrönte Naturaufnahmen als ganz besonderer (Natur-)Genuss

Glanzlichter 2016

Freitag, 24.11.2017 bis Sonntag, 18.02.2018

Noch nie war die Auswahl für die Jury der Glanzlichter so groß wie im Jahr 2016. Über 19000 Fotos von professionellen aber auch vielen Hobby-Fotografen waren zu begutachten. 88 ...

mehr lesen

Tauchen Sie mit uns in die Mikrowelt der Müritz und anderer Binnengewässer ein.

Die Kleinsten ganz groß - Einblicke in die faszinierende Mikrowelt der 1000 Seen

ab Mittwoch 19.07. bis 29.10.2017

Bizarre Algen, sonderbare Rädertierchen, Kleinkrebse und vieles mehr hat Joachim Rahn mit 120 bis 2100facher Vergrößerung im Bild festgehalten. Mit viel Geduld entdeckte er die ...

mehr lesen

Hätten Sie gewusst, dass ältere Rothirsche im April “oben ohne“ sind, während die meisten jungen Hirsche noch immer ihr vorjähriges Geweih tragen? Gemeinsam mit der Deutschen Wildtier Stiftung beleuchtet das Müritzeum in der neuen Sonderausstellung das Leben von Deutschlands größter Hirschart genauer.

Das Reh ist nicht Frau Hirsch! - Rotwild in Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern

Vom 07.Juli bis 12.November 2017


Leider glauben auch heute noch viele Menschen, dass das Reh die Frau vom Hirsch sei. Oft wird das Rotwild auf die Rolle eines Waldschädlings reduziert. Konflikte, die es durch gehäuft ...


mehr lesen

NORe-Museen stellen sich vor. Eine Ausstellung in der Rostocker Universität.

Das Müritzeum in Rostock

Juni 2017 bis Januar 2018


Das Müritzeum präsentiert sich mit zehn weiteren Museen in einer Ausstellung unter dem Titel "Land, Küste, Meer - Einblicke in die Schatzkammern des Nordens" im Zoologischen Institut ...


mehr lesen

Welche photographischen Herausforderungen begegnen uns in der Natur? Wie haben sich Kameratechnik und photografische Verfahren verändert? Die neue Sonderausstellung spiegelt die Geschichte der Photographie in Mecklenburg-Vorpommern und fokusiert die Naturphotographie.

Die Frühzeit der Photographie in Mecklenburg – Vom Porträt zur Landschaft

ab 03.03. bis 25.06.2017



Die Wanderausstellung über die Geschichte der Photographie in Mecklenburg ist ein gemeinsames Projekt des Volkskundemuseums Schwerin-Mueß und des Regionalmuseums Neubrandenburg. Durch ...


mehr lesen

Faszinierende Momentaufnahmen der Natur im Müritzeum

Glanzlichter

24.11.2016 verlängert bis 19.02.2017!!

In der Sonderausstellung verzaubern die 87 prämierten Naturfotos des Internationalen Fotowettbewerbes aus dem Jahr 2015 den Betrachter und lassen für einen Augenblick die kalten Wintertage ...

mehr lesen