Neue Nationalpark-Partner begrüßt - Gemeinsames Marketing wird verstärkt

PartnerbetriebEnde Oktober 2010 trafen sich die Müritz-Nationalpark-Partner im Familotel Borchard's Rookhus in Wesenberg. Die  Familie der Partner ist in diesem Jahr um neun Mitglieder gewachsen. Viele der „Neuen“ konnten zum Nationalpark-Partnertag begrüßt werden. Die Partner beschlossen eine Reihe von Maßnahmen zur Weiterentwicklung der 2005 begonnenen Initiative.

Mitglied werdenSo vereinbarten die Partner u. a. eine Verstärkung ihrer gemeinsamen Marketing-Aktivitäten. Am 1. Mai 2011 wird es den 2. Müritz-Nationalpark-Partnertag in der Region geben. Die mit Förderung aus dem Interreg-Projekt „Parks & Benefits“ entstandenen Kästen für Visitenkarten wurden für gut befunden und sie finden jetzt eine noch größere Verbreitung. Die neuen Partner erhielten ihre Kästen aus den Händen des Amtsleiters, Herrn Ulrich Meßner und des Projektverantwortlichen (Martin Kaiser vom Nationalparkamt Müritz). Die Partner nehmen sich darüber hinaus vor, ihre Pressearbeit noch besser zu professionalisieren. Konkrete Maßnahmen, die die Aufmerksamkeit erhöhen sollen, stehen ebenso an: Repräsentative Einträge in Wanderführer der Region Seenplatte und die Vermarktung über Broschüren der Nationalen Naturlandschaften.

Ziele der Aktivitäten

Drei wesentliche Ziele verfolgen die einzelnen Nationalpark-Partner im Müritz-Nationalpark:

Natur pur im Nationalpark

Zu Beginn des Partnertreffens informierten sich die Teilnehmer über die Waldbehandlung im Revier Langhagen und besuchten den historischen Wolfsfang nahe des Rookhuses. Bei dieser Wanderung wurde deutlich, welche unterschiedlichen Teilbereiche und Entwicklungsstufen der Wald im Nationalpark aufweist. Interessant war zum Beispiel, wie schnell Reisig in Humus umgeandelt wird.

Aktuell gibt es 40 Müritz-Nationalpark-Partner. Die Partnerschaft hat das Ziel, den Müritz-Nationalpark mit seinem Schutzzweck zu stärken und das nachhaltige Wirtschaften in der Region zu befördern. Bundesweit existieren 14 Partner-Initiativen. Sie sind vertraglich geregelte Kooperationen zwischen der Verwaltung eines Schutzgebiets und vorwiegend touristisch geprägten, regional ansässigen Betrieben.

Quelle und weitere Information

Hendrik Fulda - Sachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation
Nationalparkamt Müritz, Schloßplatz 3, 17237 Hohenzieritz
Telefon: 03 98 24 - 252-31
Mobil: 0173 - 24 72 612
Fax: 03 98 24 - 252-50
www.nationalpark-mueritz.de

Aktivitäten der Nationalpark-Partner in ganz Deutschland: www.nationale-naturlandschaften.de/partner