Möwen finden ideale Brutmöglichkeiten am Müritzeum

Am Herrensee ist immer was los. Zu jeder Jahreszeit halten sich auf diesem zirka einen Hektar großen Naturgewässer wild lebende Wasservögel, wie Blässrallen oder Stock- und Reiherenten, auf. Besonders interessant wird es, wenn sich alljährlich - in der Regel zwischen April und Juli - etwa 50 Lachmöwen-Brutpaare niederlassen. Eine Attraktion ist auch das Brüten der seltenen Kolbenenten.

In einem weiteren Video erleben Sie, wie die Aufzucht und Fütterung der Jungen vor sich geht.

Lachmöwen brüten am Herrensee

Filmauswahl